Chumm doch zer Quella

Pius Holzer

Chumm doch zer Quella
Please Login to Rate
  Nr Titel Dauer Preis
01 Chumm doch zer Quella 03:21
02 Aer isch der Wäg, d'Wahrheit und d's Läbe 02:49
03 Am Chryz uf Golgatha 03:41
04 Ich will nie vergässu, was Wer het gitaa 03:22
05 D's Grab isch läärs 04:13
06 Aer het nie gseit, äs syge eifach 04:15
07 Ich will Dier folgu 04:17
08 Der Herr fiert mich va Sieg zu Sieg 03:56
09 Bring dyne Burda zum Herr 04:50
10 Jesus macht dich fry 03:19
11 Niemu, wa tüet flännu 03:39
12 De gahn ich uf d'Chnew und riefu: Heilig 05:03
13 Oh, säg nit nei 04:28

Pius Holzer

Official Homepage of Pius Holzer

Short Bio of the Artist

Im Jahre 1996 begann Pius Holzer, in seiner Mundart, also auf Wallisertytsch, in Form von christlichen Liedern aus seinem Glaubensleben zu erzählen. Nach den ersten zwei CDs beschloss Pius Holzer, im Zusammenhang mit diesem Projekt einen musikalischen Richtungswechsel zu vollziehen. Und zu jenem Zeitpunkt kam Pius Holzer in Kontakt mit Mr. Swiss Country - John Brack - was dann ausschlaggebend war für die drei weiteren CDs, eben Country Gospel uf Wallisertytsch. Nebst der engen Zusammenarbeit bezüglich der CD-Produktionen sind John Brack und Pius Holzer auch einige Male gemeinsam auf der Bühne gestanden.

Back
Charts
Other Service

Homepage
Login
Sign Up
Redeem a gift card
Shopping Cart
Contact us
Newsletter
Report a copyright infringement
About us
Terms & Conditions
Data Privacy & Protection
Language:
Schweizer Deutsch german English
Currency:

Please confirm your purchase. Points will be subtracted form your balance.

This download is available for you.